27März

SpurenSuche 0.8

El Camino

SpurenSuche 0.8
SpurenSuche 0.8 — 27.03.2016
Distanz: ca. 7.5km
Kontakt Kommentare
Profil: leicht wellig ~ 220 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'El Camino'.

...ist ein Zubringer des Hauptpilgerpfades nach Santiago de Compostela.
Der Jakobsweg umfasst ein weit verzweigtes Netz in ganz Europa .
Eine dieser Teiletappen von Kirchweyhe bei Bremen nach Wallenhorst-Rulle bei Osnabrück wurde am langen Oster WE 'abgepilgert'.

  • durch die Dammer Berge
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:

Posted in Spurensuche

20März

SpurenSuche 0.7

Kalendarischer Frühlingsanfang

SpurenSuche 0.7
SpurenSuche 0.7 — 20.03.2016
Distanz: ca. 70km
Kontakt Kommentare
Profil: leicht wellig ~ 450 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Kalendarischer Frühlingsanfang'.

Der 20.3. hatte überhaupt nichts, aber auch gar nichts mit Frühlingsanfang zu tun.
Dies war eher gefühlt Spätwinter oder Frühherbst.
Alles grau in grau, Bäume und Sträucher noch kahl, feuchte Strassen, es gibt was anderes was man sich unter einem pefekten RR-Tag vorstellt .
Aber zum Glück weiß die Natur, wann sie zu explodieren hat. Es wurden dann doch noch die ersten Boten entdeckt. Dies lässt hoffen.

  • Grüne Grenze, Kommiezendijk, Brekklenkamp
  • Neuenhaus, Hilter
  • Spöllberg, Köppschen Berg, Lemke
  • Uelsen, Höcklenkamp, Tüsterberg, Gölenkamp
  • Neuenhaus, Grüne Grenze
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:

Posted in Spurensuche

13März

SpurenSuche 0.6

Podagristenpad - der Hauptwanderweg P67

SpurenSuche 0.6
SpurenSuche 0.6 — 13.03.2016
Distanz: ca. 70km
Kontakt Kommentare
Profil: leicht wellig ~ 550 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Podagristenpad - der Hauptwanderweg'.

Im Vorfeld hatte Ulle den Wunsch geäußert, ich will wellig mit Hügel fahren. Gesagt - Getan.
Um das Projekt nicht zu vernachlassen wurde der Hauptwanderweg mit in der Route einbezogen. Über Brekklenkamp, dem Vechtetalweg ging es auf den P67 in Neuenhaus. Ab dem Spöllberg war dann Ulle in seinem Element. Hügel für Hügel, links, rechts, alles wurde mitgenommen.
Diverse 'HardLoopers' und einige NL-Vereine nutzen ebenfalls das sonnige aber kalte Wetter zu einer schönen Runde. Im Rückweg war natürlich wieder der sehr kalte Ost(gegen)wind unser Gast, aber einen erfahrenen Ventoux Fahrer kann nichts erschrecken.

  • Grüne Grenze, Kommiezendijk, Brekklenkamp
  • Neuenhaus, Hilter
  • Spöllberg, Köppschen Berg, Telgenweg
  • Tüsterberg, Fahrradstr. Gölenkamp
  • Wilsum, Wilsumer Berge, Uelsen
  • Feriengebiet, Hesingen, Mühlenstrasse
  • Liststrasse, Lönsberg, Koenigshoek
  • Sprengendaal, Lattrop, Grüne Grenze
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:

Posted in Spurensuche

17Januar

SpurenSuche 0.5

Noaberpad - Schmuggelig schön!

SpurenSuche 0.5
SpurenSuche 0.5 — 17.01.2016
Distanz: ca. 56km
Kontakt Kommentare
Profil: überwiegend flach mit ~ 250 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Noaberpad - Schmuggelig schön!'.
Der Noaberpad (Noabers = Nachbarn) ist ein 415 km langer Weitwanderweg, der von Nieuweschans in Groningen (NL) bis nach Emmerich am Niederrhein führt. Jahrzehntelang war sie strengstes überwacht und ein wahres Schmugglerparadies für Kaffee, Zigaretten oder Fleisch. An der Grenze entlang schlängelt sich der Noaberpad, dessen Name sich auf die Nachbarschaft beider Länder beruft und mit international gültigen Zeichen 'Weiß-Rot' gekennzeichnet ist.
Tief "Gudrun" und "Emma" haben über Nacht die Landschaft in eine "WinterWonderLand" verzaubert.
So war es nicht verwunderlich, dass die Temp. nahe dem Gefrierpunkt und die Nebenstrassen endlich der Jahreszeit angeglichen waren. Um zur 8. Etappe zu gelangen, wurde die Hardinger Mühlenstrasse ausgewählt. Durch teilweise Tiefschnee(das Geräusch ist einfach umwerfend) war der Einstieg in Hesingen erreicht. Die anzutreffenden 'Mountys' konnten sich gar nicht wieder einkriegen von 'Ihrem' Zustand, sind eben 'kleine Jungs'. Die fein gepuderte Hezinger Heide war einfach eine Augenweide, nur schade dass der Grenzstein der Gemeinden Hes(z)ingen nicht vollständig zu erkennen war. Von Asphalt über Schotter und durch teilweise Tiefschlammpassagen, in Het Sprengendaal, führte die Route über Vasse, Ootmarsum, Reutum nach De Lutte.
In der Be/Ausschilderung des Wanderweges ist unser Nachbar uns 'Welten vorraus'. Ein Verwandern/Verfahren ist einfach schier unmöglich. Da mit fortschreitender Zeit die Sonne die Wege immer mehr aufweichte, wurde das Gelände verlassen und die Strasse ausgewichen.
Der Noaberpad ist somit Geschichte, war einfach Toll diesen abzufahren.

  • Paradiesweg, Lage, Hardinger Mühlenstrasse
  • Hesingen, Lönsberg
  • Hes(z)inger Heide, Sprengendaal
  • Vasse, Ootmarsum, Reutum
  • Singraven, Denekamp
  • Nordhorn-Almelo-Kanal
  • Grüne Grenze, Grensschleuse
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info: gps download

Posted in Spurensuche

01Januar

SpurenSuche 0.4

Noaberpad - Schmuggelig schön!

SpurenSuche 0.4
SpurenSuche 0.4 — 01.01.2016
Distanz: ca. 65km
Kontakt Kommentare
Profil: überwiegend flach mit ~ 180 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Noaberpad - Schmuggelig schön!'.
Der Noaberpad (Noabers = Nachbarn) ist ein 415 km langer Weitwanderweg, der von Nieuweschans in Groningen (NL) bis nach Emmerich am Niederrhein führt. Jahrzehntelang war sie strengstes überwacht und ein wahres Schmugglerparadies für Kaffee, Zigaretten oder Fleisch. An der Grenze entlang schlängelt sich der Noaberpad, dessen Name sich auf die Nachbarschaft beider Länder beruft und mit international gültigen Zeichen 'Weiß-Rot' gekennzeichnet ist.
Die 'Pionier-Route' wurde als Einstieg in den Noaberpad ab der Etappe 7 ausgewählt. Auf typischen Rad/Wanderwegen, entlang der Kiesgruben bei Hardinghausen, bis zum Feriengebiet Wilsumer Berge war die Route ein wahrer Genuss. Zwischendurch mussten einige Abschnitte umfahren werden, da diese doch eher an frisch gepflügten Ackerboden erinnerten. Das war mir dann doch zu schlammig. Im Feriengebiet Uelsen war dann die Originalroute wieder erreicht. Hier schlängelt sich der Weg durch das NSG Hesingen mit wunderbaren Wegen, Pfaden und unbeschreiblichen Lichteinfälle. Leider ist die Kennzeichnung teilweise nicht mehr vorhanden bzw. 'verwachsen', so war es nicht verwunderlich, als urplötzlich der Linnenbachweg auftauchte. Aber was soll's, heute ist nicht aller Tage, die Etappe 8 kommt ohne Frage.

  • Pionier-Route bis Esche Grüner Weg
  • Kiesgruben bei Hardinghausen
  • Feriengebiet Wilsumer Berge
  • Feriengebiet Uelsen
  • NSG Hesingen
  • Höcklenkamp, Linnenbachweg
  • Grüne Grenze
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info: gps download

Posted in Spurensuche

27Dezember

SpurenSuche 0.3

schwarzes Gold

SpurenSuche 0.3
SpurenSuche 0.3 — 27.12.2015
Distanz: ca. 65km
Kontakt Kommentare
Profil: überwiegend flach mit ~ 180 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Schwarzes Gold'. Anfang der 50er Jahre wurde hier das Erdöl entdeckt und bis heute gefördert. Somit ist Osterwald eine der reichsten Gemeinden der Grafschaft Bentheim.
Der Nord-Süd-Kanal leutete nach den 'fettreichen Festagen' eine entspannt gemütliche Fahrt ein. In den Gemeinden Osterwald, Alte Piccardie, Berge ging es entlang der Ölfelder und 'Pferdekopf-Pumpen'.
Nach der Spitzkehre am Piccardie-Kanal hieß es dann: kämpfen zwischen den Winden. Es war eine gefühlte 24,6km 'Climbing to Mt. Ventaux'. Hier legte Ulli, als 6x-iger Bezwinger, seine ganze Erfahrung an den Tag.
Mit wechselnden Winden, teilweise einsetzenden Regen und noch mit einem Abstecher über Holland mit der Grünen Grenze war dann der Ausgangspunkt wieder erreicht.

  • Nord-Süd-Kanal, Schleuse I, II
  • Ölfelder in/um Osterwald
  • Piccardie-Kanal
  • Berge, Schwarzes Venn, Esche
  • Gölenkamp, Lemke, Lage
  • Dinkelkanaal, Brecklenkamp
  • Grüne Grenze
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:
Schwarzes Gold Beliebt
(0 Stimmen)
Datum 28.12.2015 10:31:52 Sprache  Deutsch Dateigröße 698.42 KB Download 360 Download

Posted in Spurensuche

20Dezember

SpurenSuche 0.2

'25.000 Jahre zurück' - Itterquelle & Egger Riese

SpurenSuche 0.2
SpurenSuche 0.2 — 20.12.2015
Distanz: ca. 80km
Kontakt Kommentare
Profil: überwiegend flach mit ~ 380 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: '25.000 Jahre zurück'. Die Itterquelle und der Egger Riese sind Reliquien der letzten Eiszeit und der Egger Riese ist ein ca. 3m hoher Findling aus Skandinavien.
Wie ein 'Klassiker' ging es links, rechts über Uelsen nach Itterbeck zur Itterquelle. So folgten wir den U31 u. 34 weiter in die Itterbecker Heide, wo der Egger Riese stehen sollte, andem war aber nicht. Leider ist der Standort falsch angegeben. Der Förster teilte uns dann mit, dass der Egger Riese in Egge an der Kirche zu finden ist. Na Klasse. Auf nach Egge. Es gibt so Streckenabschnitte, die werden gehasst, wie der Teufel das Weihwasser. Egge, Striepe, Getelo ist so einer. Und der 'HeadWind' machte es nicht leichter/besser.
Geschichtlich und Landschaftlich war die Tour wieder ein Genuss. Werner war diesmal mit als 'Crosser' unterwegs.

  • VB-Schleuse, Vechtesee
  • Vechte Promenadenweg
  • Neuenhaus, Neegen Barge
  • Tüsterberg, Uelser Holt
  • Uelsen, Itterbeck mit Itterqulle
  • Itterbecker Heide
  • Egge mit Egger Riese
  • Striepe, Getelo, Lage, GrenzPad
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:
Itterquelle & Egger Riese Beliebt
(0 Stimmen)
Datum 21.12.2015 10:10:20 Sprache  Deutsch Dateigröße 558.47 KB Download 241 Download

Posted in Spurensuche

13Dezember

SpurenSuche 0.1

Auf den Spuren alter Wasserwege

SpurenSuche 0.1
SpurenSuche 0.1 — 13.12.2015
Distanz: ca. 75km
Kontakt Kommentare
Profil: überwiegend flach mit ~ 380 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

nach erfolgreicher Absolvierung des Projektes 'EventCycling' im Herbst/Winter '14/15 steht für diese Herbst/Winter-Saison ein neues Projekt an: 'SpurenSuche' Dies sind Rad- u. Wanderwege und durchqueren die gesamte Grafschaft Bentheim, zum Teil sind auch unbefestigte Abschnitte dabei, also nicht unbedingt RR tauglich.
Nach den ergiebigen Regenfällen der letzten Tage, zog ich es vor auf der Straße zu bleiben, was sich am Ende auch als richtig erwieß.
Geschichtlich und Landschaftlich war die Tour ein Genuss. Von Minute zur Minute wurde dann doch die 'Winterbekleidung' zu viel. Aber eins geht ja nur.
Auch waren wieder zig 'Mountys' von der 'Mosbeektour' unterwegs.
Mit ordentlich 'TailWind' ging es zurück, der dann urplötzlich in 'HeadWind' auf den letzten km'n umschlug mit ca. gefühlten 1.250Hm. Zur Belohnung gab es noch den wohlverdienten Weihnachtsmarkt Besuch.

  • VB-Schleuse, Vechtesee
  • Vechte Promenadenweg
  • Dinkel, Lemke, Neegen Barge
  • Esche Binnenborg, Fahrradstrasse
  • Wilsum, Uelsen, kl. Ziegenpfad
  • Koenigshoek, Sprengendaal
  • Hollands Graven, De Bergvennen
  • alter Vechtearm - Ölmühle
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:

Posted in Spurensuche

31Oktober

SpurenSuche

SpurenSuche


  - SpurenSuche -

nach erfolgreicher Absolvierung des Projektes 'EventCycling' im Herbst/Winter '14/15
steht für diese Herbst/Winter-Saison ein neues Projekt an: 'SpurenSuche'
Dies sind Rad- u. Wanderwege und durchqueren die gesamte Grafschaft Bentheim, zum Teil sind auch unbefestigte Abschnitte dabei, also nicht unbedingt RR tauglich.
Ausführliche Informationen: [ details ]

Treffpunkt ist immer Sonntags, 10:00 Uhr, VB-Schleuse am Vechtesee: mitfahren: ]


 
 
 
     

Bereits angemeldet:
 

Posted in Spurensuche

Login

Angemeldet bleiben