13März

SpurenSuche 0.6

Podagristenpad - der Hauptwanderweg P67

SpurenSuche 0.6
SpurenSuche 0.6 — 13.03.2016
Distanz: ca. 70km
Kontakt Kommentare
Profil: leicht wellig ~ 550 Hm
Strecke:

Route:
Auf der Grafschafter Spurensuche können auf über 320 km ausgeschilderten Wegen die Vielseitigkeit der Landschaft, Geschichte und Kultur der Grafschaft Bentheim erlebt werden.

Beschreibung:

das Motto der heutigen Tour lautete: 'Podagristenpad - der Hauptwanderweg'.

Im Vorfeld hatte Ulle den Wunsch geäußert, ich will wellig mit Hügel fahren. Gesagt - Getan.
Um das Projekt nicht zu vernachlassen wurde der Hauptwanderweg mit in der Route einbezogen. Über Brekklenkamp, dem Vechtetalweg ging es auf den P67 in Neuenhaus. Ab dem Spöllberg war dann Ulle in seinem Element. Hügel für Hügel, links, rechts, alles wurde mitgenommen.
Diverse 'HardLoopers' und einige NL-Vereine nutzen ebenfalls das sonnige aber kalte Wetter zu einer schönen Runde. Im Rückweg war natürlich wieder der sehr kalte Ost(gegen)wind unser Gast, aber einen erfahrenen Ventoux Fahrer kann nichts erschrecken.

  • Grüne Grenze, Kommiezendijk, Brekklenkamp
  • Neuenhaus, Hilter
  • Spöllberg, Köppschen Berg, Telgenweg
  • Tüsterberg, Fahrradstr. Gölenkamp
  • Wilsum, Wilsumer Berge, Uelsen
  • Feriengebiet, Hesingen, Mühlenstrasse
  • Liststrasse, Lönsberg, Koenigshoek
  • Sprengendaal, Lattrop, Grüne Grenze
Fazit: super Veranstaltung, nächstes Jahr wieder
Bilder: Bilder Gallery
Info:

Posted in Spurensuche

Kommentare (2)

  • uli b

    uli b

    14 März 2016 um 12:43 |
    ...und wieder ne schöne runde gefietst. Mir macht das offside radeln in den kalten monaten auch viel spaß. Dann kann man mal andere routen abfahren ;-)) ...gruß uli

    antworten

  • Brinker Ulle

    Brinker Ulle

    14 März 2016 um 13:27 |
    Coole Tour durch die optisch vegetationlose, hügelige, graue Landschaft am schwalbenfreien Himmel. Immer wieder!
    Ich warte auf den Sommer!!!!!!!
    Ulle

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Login

Angemeldet bleiben